Teile 4 und 5: Die Tarahumara als Vorbild – Barfußlaufen und Ergebnis

Teil 4 der Serie Tarahumara Living geht auf das Barfußlaufen ein. Wie sie zutreffenderweise erwähnt, sind Laufverletzungen auf herkömmliche Laufschuhe zurückzuführen. Deswegen bieten wir auch Barfußschuhe an – und verwenden natürlich diese selbst.

Im letzten Teil der Serie berichtet Melissa über ihr 6-wöchiges Experiment, wie die Tarahumara zu leben. Sie konnte ihrer neuen Lebensweise nur Positives abgewinnen.

Chia-Samen hebt sie dabei als besonders hervor. Sie sagt, dass sie, seitdem sie 3 x täglich Chia fresca trinkt, mehr Energie hätte, weniger “Heißhunger” und, das ist besonders bemerkenswert, weit seltener Migränen bekäme.

Eure Waldmännchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.