Teile 4 und 5: Die Tarahumara als Vorbild – Barfußlaufen und Ergebnis

Teil 4 der Serie Tarahumara Living geht auf das Barfußlaufen ein. Wie sie zutreffenderweise erwähnt, sind Laufverletzungen auf herkömmliche Laufschuhe zurückzuführen. Deswegen bieten wir auch Barfußschuhe an – und verwenden natürlich diese selbst.

Im letzten Teil der Serie berichtet Melissa über ihr 6-wöchiges Experiment, wie die Tarahumara zu leben. Sie konnte ihrer neuen Lebensweise nur Positives abgewinnen.

Chia-Samen hebt sie dabei als besonders hervor. Sie sagt, dass sie, seitdem sie 3 x täglich Chia fresca trinkt, mehr Energie hätte, weniger “Heißhunger” und, das ist besonders bemerkenswert, weit seltener Migränen bekäme.

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Trailer: Barefoot Running Barefoot Running - ein Film über das Barfußlaufen! http://www.youtube.com/watch?v=P2Ob9NfOAvo Mehr zum Film auf der offiziellen Webseite.
Rezept: Brokkoli Chia Brotsticks Die abgebildete Köstlichkeit (und das schöne Bild) ist eine Kreation von Fit und Glücklich. Es sind Brokkoli-Chia-Brotsticks, einfach, gesund und le...
Rezept: Chia als Ei-Ersatz 3 Eier können durch 2 bis 3 Eßlöffel Chia ersetzt werden. (*) Chiasamen eignen sich als Eiersatz für die meisten Rezepte - entweder, weil Du fests...
Der Mensch ist zum Laufen gemacht Über Twitter sind wir auf ein Interview mit Dr. Lieberman über das Laufen aufmerksam geworden. Dr. Lieberman ist Professor in Harvard und forscht ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.