Teile 2 und 3: Die Tarahumara als Vorbild – PLUS Chia-Mandelmilch-Rezept

In dem zweiten Teil der Serie Tarahumara Living berichtet Melissa über Chia. Sie sieht in Chia ein Ersatz zu den üblichen Energiegetränken. Schließlich läuft der Tarahumara den ganzen Tag – ultramarathonmäßig – nur mit Chia im Magen.

Besonders lecker finde ich ihr Chia-Mandel-Milch-Rezept ab der 2. Minute:

  • Mandelmilch (gekühlt)
  • Chiasamen
  • Zucker
  • Vanille

In Teil 3 der Serie geht es um die vegetarische Ernährungsweise der Tarahumara. Ein Rezept für Piñole wird auch verraten!

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Rezept: “Mini-Kraftbrote” von crelm mit Chia Mini-Kraftbrote - perfekt für vor oder nach einem Lauf! Das nachfolgende Rezept der niedlichen kleinen aber kraftvollen Brote wurde von crelm im R...
Kochbananenmehl – das glutenfreie Mehl, das gar kein M... Leckere Pfannkuchen aus Kochbananenmehl Glutenfreie Mehle gibt es einige. Es gibt Mehle aus Mais, aus Reis. Es gibt Teffmehl, Kokosmehl, Mandelmeh...
Rezept: Chia-Erdnussbutter-Schoko-Cookies Das Rezept Erdnussbutter-Schoko-Cookies mit gesunden Chia-Samen (glutenfrei, eifrei, laktosefrei) von Sophiechen klingt gut. Einfach und schnell ist e...
Rezept: Ein kalter Porridge mit einem Herz aus Goji Pamela Salzman verrät uns ihr 30-Sekunden-Rezept für ein gesundes Frühstück. Eigenschaften: roh, vegan, sättigend. Das Rezept ist wahnsinnig einfac...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.