Rezept: Petersilien-Salat (Tabbouleh) mit Quinoa – glutenfrei

Das folgende Rezept hat uns eine Kundin geschickt. Wir essen liebend gerne Quinoa, wir essen liebend gerne Tabbouleh, eine Art Petersilien-Salat aus dem Mittleren Osten – die glutenfreie Kombination kommt daher wie gerufen. Traditionell wird Tabbouleh mit Bulgur, Weizen-Grünkernschrot, zubereitet.

Tabbouleh passt hervorragend zu Hummus, einer Art Kichererbsenbrei, ebenfalls aus dem Mittleren Osten.

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Uffgerappelt…mitgedappelt – Teil 4 Carmen Kloe ist Kundin bei uns und hat nachgefragt, ob wir sie für den Sky Run, einen Treppenhauslauf im Frankfurter Messeturm, sponsorn würden. Das w...
Der Pudding zum Spiel: CHIA-schwarz, Johannesbeer-rot, Holun... Mit Wackelpudding zum Sieg Heute Abend ist es wieder so weit, um 21 Uhr spielt Deutschland gegen Ghana. Und damit auch für den zweiten Sieg im zweite...
Rezept: Das 5-Minuten Gericht – Erbsen-Algen-Salat In 5 Minuten - und es geht sogar schneller! Eine Freundin von mir beschwert sich öfter, dass sie abends nach der Arbeit keine Lust hat, was ordent...
Erfrischend, lecker und nahrhaft zugleich: Chia Fresca mit W... Chia fresca mit Waldmeister aus dem Garten Ein Chia-Sommercocktail Das Auge isst mit ... in unserem Fall trinkt es mit und daher servieren wir Chia...

2 thoughts on “Rezept: Petersilien-Salat (Tabbouleh) mit Quinoa – glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.