Rezept: Petersilien-Salat (Tabbouleh) mit Quinoa – glutenfrei

Das folgende Rezept hat uns eine Kundin geschickt. Wir essen liebend gerne Quinoa, wir essen liebend gerne Tabbouleh, eine Art Petersilien-Salat aus dem Mittleren Osten – die glutenfreie Kombination kommt daher wie gerufen. Traditionell wird Tabbouleh mit Bulgur, Weizen-Grünkernschrot, zubereitet.

Tabbouleh passt hervorragend zu Hummus, einer Art Kichererbsenbrei, ebenfalls aus dem Mittleren Osten.

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Rezept: Bananenbrot mit Kochbananenmehl – glutenfrei u... Ein super leckeres Bananenbrot aus Kochbananenmehl und normalen Bananen Dieses Rezept für ein glutenfreies Bananenbrot entstand aus purer Experime...
Die Geheimnisse der Chia-Samen (auf Spanisch) Los secretos de la semilla chia ist eine chilenische Sendung auf Spanisch über Chia-Samen, deren Verwendung und Wirkung, sowie die stark angestiegene ...
Rezept: Bananen-Chia-Muffins Bananen und Chia sind eine wundervolle Kombination beim Backen. Nicht nur kann man mit diesen beiden Zutaten extrem leckere mehllose Pfannkuchen zaube...
Chia anno 1994 Kaum zu glauben, aber in den 90er-Jahren war Chia eher als Zierpflanze bekannt! http://www.youtube.com/watch?v=JetL9u0ZHLs

2 Gedanken zu „Rezept: Petersilien-Salat (Tabbouleh) mit Quinoa – glutenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.