Rezept: Geröstete Dulse Chips – “vegetarischer Frühstücksspeck”

Dulse ist hübsch und schmeckt pur aus der Tüte …

Dulse, das haben wir schon oft gesagt, ist unsere liebste Meeresalge. Sie ist hübsch, sie schmeckt super und sie ist auch vielseitig verwendbar.

Unter anderem kann mit Dulse unglaublich leckere Chips zaubern. Zum Teil werden sie geschmacklich mit Frühstücksspeck verglichen – und wir finden in der Tat, dass man Dulse Chips sehr gut als Speck-Ersatz verwenden kann.

… aber auch geröstet als Chips

Die Zubereitung ist denkbar einfach – und es gibt zwei Varianten dazu.



Die Chips schmecken lecker einfach so oder tatsächlich als Ersatz für Speck. Rührei und Dulse gefällig? 🙂

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Tipps für Dulse, Nori, Atlantischer Spirulina und den Vier-F... Der Vier-Farben-Mix - sehr künstlerisch im Geschmack Dulse, Nori-Flakes, Flakes von Atlantischer Spirulina und der Vier-Farben-Mix werden gerne pu...
Rezept: Endiviensalat mit warmen Kartoffeln und Dulse (Lappe... Mit der richtigen Beleuchtung kann auch Salat richtig dramatisch aussehen, oder? 🙂 Dieses Rezept ist eines unserer Lieblingsrezepte. Der Salat i...
Rezept: Lappentang(butter) – der natürliche Geschmacks... Dulse - leicht geröstet als eine Art veganer Speck (Rezept) Manchmal wissen wir gerade nicht, worüber wir hier schreiben wollen. Dann starten wir ...
Rezept: Shortbread aus Kochbananenmehl (glutenfrei) Earl Grey Shortbread aus Kochbananenmehl Shortbread habe ich schon immer geliebt! Aber wenn man glutenfrei bzw. paleo isst, dann ist das so eine S...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.