Rezept: Ein Körnerbrot, mit Chia und Liebe aber ohne Mehl

Das lebensverändernde Körnerbrot ohne Mehl

Der Blog mynewroots.org schreibt über gesunde, vollwertige Nahrung. Eine sehr liebe Freundin hat das Rezept des lebensverändernden Brotes abgewandelt und als Überraschung gebacken.

Das Brot ist sehr, sehr lecker und viel gehaltvoller als normale Brote. Wir haben es mit Butter, Salz und Pfeffer gegessen – ein Traum!

Schmeckt hervorragend mit Butter, Salz und Pfeffer

 

Alle Zutaten kamen in einen Silikonbrotbackform
Das Süß-Saure des Granatapfels hat sehr gut zum Brot gepasst!

Was auch sehr lecker war, war eine Scheibe brot mit gepresstem Knoblauch zu bestreichen und in Olivenöl zu braten: Ein sehr uriges, deftiges Knoblauchbrot! Davon haben wir aber leider keine Photos gemacht. Knoblauchbrot schmeckt warm am besten, und manchmal will man einfach nicht warten.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an L. für die wunderbare Überraschung – ich habe mich sehr darüber gefreut!

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Der Pudding zum Spiel: CHIA-schwarz, Johannesbeer-rot, Holun... Mit Wackelpudding zum Sieg Heute Abend ist es wieder so weit, um 21 Uhr spielt Deutschland gegen Ghana. Und damit auch für den zweiten Sieg im zweite...
Rezept: Rohe Meerespaghetti aglio e olio Wir haben ein erfrischendes aglio e olio Rezept mit Meeresspaghetti probiert. Meerestagliatelle wäre ein passenderer Name, aber Meerespaghetti trifft ...
Rezept: Ein kalter Porridge mit einem Herz aus Goji Pamela Salzman verrät uns ihr 30-Sekunden-Rezept für ein gesundes Frühstück. Eigenschaften: roh, vegan, sättigend. Das Rezept ist wahnsinnig einfac...
Was ist der Unterschied zwischen schwarzen und weißen Chia-S... "Schwarz": Die ursprüngliche Farbmischung von Chia Chia gibt es als weiße und als schwarze Samen zu kaufen. Man findet meist die Sorte "schwarz", ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.