Rezept: Das 5-Minuten Gericht – Erbsen-Algen-Salat

In 5 Minuten – und es geht sogar schneller!

Eine Freundin von mir beschwert sich öfter, dass sie abends nach der Arbeit keine Lust hat, was ordentliches (sprich: gesundes!) zuzubereiten. Das Kochen wäre zu aufwendig und würde zu lange dauern. Ich habe ihr dieses Rezept verraten. Skeptisch zuerst, probierte sie es doch aus und meinte: Das schmeckt richtig gut! Ich war zu Beginn auch skeptisch. Mein Vater hat die erste Variante des Rezepts erfunden. Sie war etwas aufwendiger als meine Version, war aber auch äußerst lecker. Die Idee ist super einfach und bildet einen hervorragenden Grundstock, um das Rezept zu personalisieren.

Wir freuen uns auf Eure Kommentare (und Bilder) solltet Ihr das Gericht probieren!

 

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Rezept: Geröstete Dulse Chips – “vegetarischer F... Dulse ist hübsch und schmeckt pur aus der Tüte ... Dulse, das haben wir schon oft gesagt, ist unsere liebste Meeresalge. Sie ist hübsch, sie schme...
Wie kann ich Kakaonibs in der Küche verwenden? Kakaobohnen. Nibs sind gebrochene Kakaobohnen. Bild von mikefats. Was Kakaonibs sind, haben wir schon beantwortet. Bei serious eats wurde der Frag...
Teile 2 und 3: Die Tarahumara als Vorbild – PLUS Chia-... In dem zweiten Teil der Serie Tarahumara Living berichtet Melissa über Chia. Sie sieht in Chia ein Ersatz zu den üblichen Energiegetränken. Schließlic...
Rezept: Das Ultraknilch-Chia-Müsli Knilch war so nett, uns seine eigene Porridge-/Müsli-Kreation zu verraten, die er sich als Schmankerl nach harten Trainingsrunden gönnt! Zutate...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.