Rezept: Das 5-Minuten Gericht – Erbsen-Algen-Salat

In 5 Minuten – und es geht sogar schneller!

Eine Freundin von mir beschwert sich öfter, dass sie abends nach der Arbeit keine Lust hat, was ordentliches (sprich: gesundes!) zuzubereiten. Das Kochen wäre zu aufwendig und würde zu lange dauern. Ich habe ihr dieses Rezept verraten. Skeptisch zuerst, probierte sie es doch aus und meinte: Das schmeckt richtig gut! Ich war zu Beginn auch skeptisch. Mein Vater hat die erste Variante des Rezepts erfunden. Sie war etwas aufwendiger als meine Version, war aber auch äußerst lecker. Die Idee ist super einfach und bildet einen hervorragenden Grundstock, um das Rezept zu personalisieren.

Wir freuen uns auf Eure Kommentare (und Bilder) solltet Ihr das Gericht probieren!

 

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Rezept: Eiweiß-Bananenbrot mit Kochbananenmehl – glute... Ein Eiweiß-Brot aus Bananen und Kochbananenmehl. Die Klumpen sind nicht ganz zerstoßene Bananenstückchen und schmecken super. 🙂 Brot ist ein tol...
Rezept: Endiviensalat mit warmen Kartoffeln und Dulse (Lappe... Mit der richtigen Beleuchtung kann auch Salat richtig dramatisch aussehen, oder? 🙂 Dieses Rezept ist eines unserer Lieblingsrezepte. Der Salat i...
Rezept: Pfannkuchen ohne Mehl, mit Chia (glutenfrei) Tip! Wer glutenfreie Pfannkuchen liebt wird auch dieses Rezept für Pfannkuchen aus Kochbanenmehl lieben! Bei einer Internetsuche haben wir bei Blog...
Rezept: Chia, Joghurt und sommerliche Beeren Joghurt mit Chia und Beeren finde ich wunderbar erfrischend und genau das Richtige an einem heißen Sommertag. Gerne mische ich auch etwas Kakaopulver ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.