Rezept: Das 5-Minuten Gericht – Erbsen-Algen-Salat

In 5 Minuten – und es geht sogar schneller!

Eine Freundin von mir beschwert sich öfter, dass sie abends nach der Arbeit keine Lust hat, was ordentliches (sprich: gesundes!) zuzubereiten. Das Kochen wäre zu aufwendig und würde zu lange dauern. Ich habe ihr dieses Rezept verraten. Skeptisch zuerst, probierte sie es doch aus und meinte: Das schmeckt richtig gut! Ich war zu Beginn auch skeptisch. Mein Vater hat die erste Variante des Rezepts erfunden. Sie war etwas aufwendiger als meine Version, war aber auch äußerst lecker. Die Idee ist super einfach und bildet einen hervorragenden Grundstock, um das Rezept zu personalisieren.

Wir freuen uns auf Eure Kommentare (und Bilder) solltet Ihr das Gericht probieren!

 

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Rezept: Chia-Blaubeermüsli von Rohtopia Die erste Einsendung im Rahmen unseres Wettbewerbs ist Blaubeermüsli mit Chia: Das Rezept ist von Lisa von Rohtopia. (Vielen Dank!) Weitere Zutaten...
Rezept: Ein kalter Porridge mit einem Herz aus Goji Pamela Salzman verrät uns ihr 30-Sekunden-Rezept für ein gesundes Frühstück. Eigenschaften: roh, vegan, sättigend. Das Rezept ist wahnsinnig einfac...
Kochbananenmehl – das glutenfreie Mehl, das gar kein M... Leckere Pfannkuchen aus Kochbananenmehl Glutenfreie Mehle gibt es einige. Es gibt Mehle aus Mais, aus Reis. Es gibt Teffmehl, Kokosmehl, Mandelmeh...
Tipps für Dulse, Nori, Atlantischer Spirulina und den Vier-F... Dulse, Nori-Flakes, Flakes von Atlantischer Spirulina und der Vier-Farben-Mix werden gerne pur gegessen, direkt aus der Tüte. Sie sollten frisch schme...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.