Rezept: Chia-Erdnussbutter-Schoko-Cookies

Das Rezept Erdnussbutter-Schoko-Cookies mit gesunden Chia-Samen (glutenfrei, eifrei, laktosefrei) von Sophiechen klingt gut. Einfach und schnell ist es auch noch.

Zutaten: Gemahlene Chia-Samen, Wasser, Apfelmuß, Kokosfett, Zucker, Erdnussbutter, Vanille-Aroma, Hafermehl, Backpulver und Salz.

Zubereitung: Hier klicken.

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Teile 2 und 3: Die Tarahumara als Vorbild – PLUS Chia-... In dem zweiten Teil der Serie Tarahumara Living berichtet Melissa über Chia. Sie sieht in Chia ein Ersatz zu den üblichen Energiegetränken. Schließlic...
Jack Link’s Beef Jerky – (K)eine Rezension Neulich im Supermarkt habe ich ein schönes Display mit Beef Jerky von Jack Link's gesehen. Die ganze Aufmachung hat Assoziationen mit gesunden und urs...
Das Geheimnis eines besseren Smoothies Foto von Andrew Scrivani für The New York Times Die New York Times berichtet über Chia als die Zutat, um einen leckeren Smoothie etwas zu pimpen. ...
Rezept: Lappentang(butter) – der natürliche Geschmacks... Dulse - leicht geröstet als eine Art veganer Speck (Rezept) Manchmal wissen wir gerade nicht, worüber wir hier schreiben wollen. Dann starten wir ...

2 Gedanken zu „Rezept: Chia-Erdnussbutter-Schoko-Cookies

  1. Die Erdnussbutter- Schoko- Cookies sind wirklich eine tolle Kochidee. Von solchen Keksen habe ich noch nie zuvor etwas gehört, ich werde diesen Sonntag mal versuchen diese Kekse nachzubacken und anschließend davon berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.