Rezept: Chia-Erdnussbutter-Schoko-Cookies

Das Rezept Erdnussbutter-Schoko-Cookies mit gesunden Chia-Samen (glutenfrei, eifrei, laktosefrei) von Sophiechen klingt gut. Einfach und schnell ist es auch noch.

Zutaten: Gemahlene Chia-Samen, Wasser, Apfelmuß, Kokosfett, Zucker, Erdnussbutter, Vanille-Aroma, Hafermehl, Backpulver und Salz.

Zubereitung: Hier klicken.

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Chia in der Schwangerschaft und für Babies? Uns wurde schon öfter die Frage gestellt, ob Chia auch für Schwangere oder in der Stillzeit bzw. für Säuglinge geeignet ist. Mit Stand von Oktober ...
Rezept: Das Ultraknilch-Chia-Müsli Knilch war so nett, uns seine eigene Porridge-/Müsli-Kreation zu verraten, die er sich als Schmankerl nach harten Trainingsrunden gönnt! Zutate...
Wettbewerb: Verwendungen von Chiasamen VERLÄNGERUNG des Einsendeschlusses bis zum 17. Juni 2012 um 24 Uhr! Wir würden gerne wissen, wie Ihr Chia verwendet. Klar darf Chia gegenwärtig in ...
Auch der Road Runner liebt Chia Etwas zum Schmunzeln zum Wochenausklang. Bei Minute 3:15 versucht Wile E. Coyote den Road Runner mit Chia zu locken. Das Anlocken klappt, sein Plan...

2 thoughts on “Rezept: Chia-Erdnussbutter-Schoko-Cookies

  1. Die Erdnussbutter- Schoko- Cookies sind wirklich eine tolle Kochidee. Von solchen Keksen habe ich noch nie zuvor etwas gehört, ich werde diesen Sonntag mal versuchen diese Kekse nachzubacken und anschließend davon berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.