Rezept: Chia als Ei-Ersatz

3 Eier können durch 2 bis 3 Eßlöffel Chia ersetzt werden. (*)

Chiasamen eignen sich als Eiersatz für die meisten Rezepte – entweder, weil Du feststellen mussten, dass das Eierfach im Kühlschrank leer ist, oder weil Du Dich vegan ernähren möchtest.

Der Austausch von Ei mit Chia ist super einfach. Pro Ei läßt man ca. 1 Eßlöffel Chia mit 4-5 Eßlöffel Wasser (je nach Wassergehalt des Teiges) ca. 15 Minuten quellen.

===========================================================
1 Ei = 1 Eßlöffel Chia + 4-5 Eßlöffel Wasser + 15 Minuten Quellzeit
===========================================================

[Danke an Mia für genauere Angaben! Demnach reichen 2 Eßlöffel Chia für 3 Eier, und lieber 5 Eßlöffel Wasser je Eßlöffel Chia anstatt unsere ursprünglich genannten 3 Eßlöffel.]

Welche weiteren Möglichkeiten kennst Du, Eier in Rezepten zu ersetzen? Wir haben von den folgenden gelesen: Bananen, Buttermilch, Joghurt, Apfelmuß.

Was ist Chia?

Chia gehört zur Familie der Salbei-Pflanze und stammt ursprünglich aus Südamerika. In den folgenden Beiträgen erfahren Sie mehr über die Samen: Chia – Eine Einführung, Chia – Eine kurze Kulturgeschichte, Chia – Erfahrungsberichte.

(*) Bild von Wikipedia.

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

So sieht ein Chia-Feld aus Zwei etwas langatmige Videos, aber zum kurz rein schauen trotzdem interessant. Im ersten sieht man nämlich ein Chia-Feld und im zweiten ernten ein paa...
Wie kann ich Kakaonibs in der Küche verwenden? Kakaobohnen. Nibs sind gebrochene Kakaobohnen. Bild von mikefats. Was Kakaonibs sind, haben wir schon beantwortet. Bei serious eats wurde der Frag...
Rezept: Chia fresca bzw. Iskiate bzw. Chiagel In Born to Run (interessanter Vortrag vom Autor zum Buch hier) wird u.a. die Ernährung der Tarahumara angesprochen. Ein beliebtes Getränk der Tarahuma...
Rezept: Endiviensalat mit warmen Kartoffeln und Dulse (Lappe... Mit der richtigen Beleuchtung kann auch Salat richtig dramatisch aussehen, oder? 🙂 Dieses Rezept ist eines unserer Lieblingsrezepte. Der Salat i...

4 Gedanken zu „Rezept: Chia als Ei-Ersatz

  1. Diese Variante Ei zu ersetzten hat mich neugierig gemacht, da ich EI nicht besonders gern esse. Chia habe ich noch nie ausprobiert, doch nachdem ich hier so viele interessante Rezepte gefunden habe, werde ich davon definitiv einiges ausprobieren. Besonders auch die Brote. Vielen Dank für die tollen Inspirationen!
    In Bratlingen werden in den Rezepten oft Eier angegeben, diese ersetzte ich gern mit Buchweizenmehl. Das ist sehr klebrig, obwohl glutenfrei, und bindet sehr gut.
    Können Sie mir sagen, ob Chia einen hohen Histamingehalt hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.