Rezept: Chia als Ei-Ersatz

3 Eier können durch 2 bis 3 Eßlöffel Chia ersetzt werden. (*)

Chiasamen eignen sich als Eiersatz für die meisten Rezepte – entweder, weil Du feststellen mussten, dass das Eierfach im Kühlschrank leer ist, oder weil Du Dich vegan ernähren möchtest.

Der Austausch von Ei mit Chia ist super einfach. Pro Ei läßt man ca. 1 Eßlöffel Chia mit 4-5 Eßlöffel Wasser (je nach Wassergehalt des Teiges) ca. 15 Minuten quellen.

===========================================================
1 Ei = 1 Eßlöffel Chia + 4-5 Eßlöffel Wasser + 15 Minuten Quellzeit
===========================================================

[Danke an Mia für genauere Angaben! Demnach reichen 2 Eßlöffel Chia für 3 Eier, und lieber 5 Eßlöffel Wasser je Eßlöffel Chia anstatt unsere ursprünglich genannten 3 Eßlöffel.]

Welche weiteren Möglichkeiten kennst Du, Eier in Rezepten zu ersetzen? Wir haben von den folgenden gelesen: Bananen, Buttermilch, Joghurt, Apfelmuß.

Was ist Chia?

Chia gehört zur Familie der Salbei-Pflanze und stammt ursprünglich aus Südamerika. In den folgenden Beiträgen erfahren Sie mehr über die Samen: Chia – Eine Einführung, Chia – Eine kurze Kulturgeschichte, Chia – Erfahrungsberichte.

Chia ist unter anderem bei Amazon oder im örtlichen Supermarket erhältlich.

(*) Bild von Wikipedia.

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Rezept: Tea-Time Muffins mit Chia Unsere vierte Einsendung zur Verwendung von Chia im Rahmen unseres Wettbewerbs ist von den Beute(l)tieren! Liebe Waldmännchen, Auch wenn ihr...
Rezept: Butter mit Lappentangflocken und Petersilie Dulse, Petersilie, Butter Knoblauchbutter, Kräuter- oder Tomatenbutter hat sicher fast jeder von uns schon einmal selbst gemacht oder jedenfalls s...
Erfrischend, lecker und nahrhaft zugleich: Chia Fresca mit W... Chia fresca mit Waldmeister aus dem Garten Ein Chia-Sommercocktail Das Auge isst mit ... in unserem Fall trinkt es mit und daher servieren wir Chia...
Rezept: Shortbread aus Kochbananenmehl (glutenfrei) Earl Grey Shortbread aus Kochbananenmehl Shortbread habe ich schon immer geliebt! Aber wenn man glutenfrei bzw. paleo isst, dann ist das so eine S...

4 Gedanken zu „Rezept: Chia als Ei-Ersatz

  1. Diese Variante Ei zu ersetzten hat mich neugierig gemacht, da ich EI nicht besonders gern esse. Chia habe ich noch nie ausprobiert, doch nachdem ich hier so viele interessante Rezepte gefunden habe, werde ich davon definitiv einiges ausprobieren. Besonders auch die Brote. Vielen Dank für die tollen Inspirationen!
    In Bratlingen werden in den Rezepten oft Eier angegeben, diese ersetzte ich gern mit Buchweizenmehl. Das ist sehr klebrig, obwohl glutenfrei, und bindet sehr gut.
    Können Sie mir sagen, ob Chia einen hohen Histamingehalt hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.