Rezept: Bananen-Chia-Muffins

Bananen und Chia sind eine wundervolle Kombination beim Backen. Nicht nur kann man mit diesen beiden Zutaten extrem leckere mehllose Pfannkuchen zaubern, man kann damit auch diese wundervollen Bananen-Chia-Muffins backen, eine Kreation von Gina von Running to the Kitchen. Ihre Seite ist eine Fundgrube für leckere Rezepte.

Photo mit freundlicher Genehmigung von Running to the Kitchen

Die Muffins sind paleo. Und in nur 20 Minuten fertig!

Zubereitungszeit: 5 Minuten | Backzeit: 15 Minuten

Zutaten und Zubereitung für 10-12 Mini-Muffins:

Rezept mit Google Translate

Pur oder z.B. mit Marmelade genießen!

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Das Geheimnis eines besseren Smoothies Foto von Andrew Scrivani für The New York Times Die New York Times berichtet über Chia als die Zutat, um einen leckeren Smoothie etwas zu pimpen. ...
Rezept: Tea-Time Muffins mit Chia Unsere vierte Einsendung zur Verwendung von Chia im Rahmen unseres Wettbewerbs ist von den Beute(l)tieren! Liebe Waldmännchen, Auch wenn ihr...
Jack Link’s Beef Jerky – (K)eine Rezension Neulich im Supermarkt habe ich ein schönes Display mit Beef Jerky von Jack Link's gesehen. Die ganze Aufmachung hat Assoziationen mit gesunden und urs...
Die richtige Lagerung von Chia Chia ist ein hervorragendes Lebensmittel für die Speisekammer, für Überlandwanderungen, oder auch für den Überlebensbunker (z.B. für wenn die Masc...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.