Rezept: Bananen-Chia-Muffins

Bananen und Chia sind eine wundervolle Kombination beim Backen. Nicht nur kann man mit diesen beiden Zutaten extrem leckere mehllose Pfannkuchen zaubern, man kann damit auch diese wundervollen Bananen-Chia-Muffins backen, eine Kreation von Gina von Running to the Kitchen. Ihre Seite ist eine Fundgrube für leckere Rezepte.

Photo mit freundlicher Genehmigung von Running to the Kitchen

Die Muffins sind paleo. Und in nur 20 Minuten fertig!

Zubereitungszeit: 5 Minuten | Backzeit: 15 Minuten

Zutaten und Zubereitung für 10-12 Mini-Muffins:

Rezept mit Google Translate

Pur oder z.B. mit Marmelade genießen!

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Chia bei einer histaminarmen Ernährung „Brennnessel“. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons. Der Reizstoff der Brennesselhaare enthalten u.a. Histamin. Manche Menschen le...
Chiasamen: Eine Einführung Chia (Salvia hispanica) ist eine einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 1 Meter erreicht und ursprünglich aus Mexiko und Guatemala...
Ein Experiment: Dekadente Schoko-Chia-Kokos-Kugeln (Rezept) Suuuuper lecker! Eine Kundin bat um Übersetzung des Rezepts Chia Protein Packed Chocolate Orbs. Wir wollten das Rezept sowieso schon länger auspro...
Rezept: Chia-Erdnussbutter-Schoko-Cookies Das Rezept Erdnussbutter-Schoko-Cookies mit gesunden Chia-Samen (glutenfrei, eifrei, laktosefrei) von Sophiechen klingt gut. Einfach und schnell ist e...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.