Rezept: Bananen-Chia-Muffins

Bananen und Chia sind eine wundervolle Kombination beim Backen. Nicht nur kann man mit diesen beiden Zutaten extrem leckere mehllose Pfannkuchen zaubern, man kann damit auch diese wundervollen Bananen-Chia-Muffins backen, eine Kreation von Gina von Running to the Kitchen. Ihre Seite ist eine Fundgrube für leckere Rezepte.

Photo mit freundlicher Genehmigung von Running to the Kitchen

Die Muffins sind paleo. Und in nur 20 Minuten fertig!

Zubereitungszeit: 5 Minuten | Backzeit: 15 Minuten

Zutaten und Zubereitung für 10-12 Mini-Muffins:

Rezept mit Google Translate

Pur oder z.B. mit Marmelade genießen!

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Dr. Weil über Chia-Samen und der Vergleich zu Leinsamen Dr. Weil aus den USA berichtet über Chia und geht auch auf die Unterschiede zwischen Chiasamen und Leinsamen ein und vergleicht sie. Die Vorteile v...
Runnersblog.de über Chia als Sportgetränk Wir haben zwar schon selber über das Getränk Chia fresca berichtet, aber Friedi von Runner's Blog macht das so gut -und mit schönen Bildern-, dass wir...
Die richtige Lagerung von Chia Chia ist ein hervorragendes Lebensmittel für die Speisekammer, für Überlandwanderungen, oder auch für den Überlebensbunker (z.B. für wenn die Masc...
Rezept: Das Ultraknilch-Chia-Müsli Knilch war so nett, uns seine eigene Porridge-/Müsli-Kreation zu verraten, die er sich als Schmankerl nach harten Trainingsrunden gönnt! Zutate...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.