Rezept: Bananen-Chia-Muffins

Bananen und Chia sind eine wundervolle Kombination beim Backen. Nicht nur kann man mit diesen beiden Zutaten extrem leckere mehllose Pfannkuchen zaubern, man kann damit auch diese wundervollen Bananen-Chia-Muffins backen, eine Kreation von Gina von Running to the Kitchen. Ihre Seite ist eine Fundgrube für leckere Rezepte.

Photo mit freundlicher Genehmigung von Running to the Kitchen

Die Muffins sind paleo. Und in nur 20 Minuten fertig!

Zubereitungszeit: 5 Minuten | Backzeit: 15 Minuten

Zutaten und Zubereitung für 10-12 Mini-Muffins:

Rezept mit Google Translate

Pur oder z.B. mit Marmelade genießen!

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Wales – Wo Algen noch zum Speiseplan gehören Früher wurden Algen in vielen Teilen Europas ganz selbstverständlich gegessen. Leider ist das nicht mehr der Fall. Blattsalat mit Dulse In Wale...
Rezeptideen: Chia-Bananen-Kiwi-Minz-Smoothie und Chia-Brezel... Die zweite Einsendung im Rahmen unseres Wettbewerbs ist von crelm. Ich verwende Chia gerne in Smoothies. Auf dem Bild ist ein Chia-Bananen-Kiwi...
Rezept: Rohe Meerespaghetti aglio e olio Wir haben ein erfrischendes aglio e olio Rezept mit Meeresspaghetti probiert. Meerestagliatelle wäre ein passenderer Name, aber Meerespaghetti trifft ...
Teile 4 und 5: Die Tarahumara als Vorbild – Barfußlauf... Teil 4 der Serie Tarahumara Living geht auf das Barfußlaufen ein. Wie sie zutreffenderweise erwähnt, sind Laufverletzungen auf herkömmliche Laufschuhe...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.