Kurzweilig Sprachen lernen mit Duolingo (kostenlos)

Confusion of Tongues
Die Sprachverwirrung von Gustave Doré [Public domain], via Wikimedia Commons
Sprachen zu lernen trainiert das Gehirn, ist nützlich auf Reisen und macht sogar Spaß. Duolingo ist eine sehr schöne Seite, um kurzweilig Spanisch, Französisch, Portugiesisch, Italienisch oder Englisch zu lernen.

Neben kurzen Lerneinheiten kann man zB auch Texte lesen und gemeinschaftlich übersetzen. Jedes Wort in den Texten ist mit einer Übersetzung versehen – man braucht nur mit dem Mauszeiger über das Wort gehen, um die Übersetzung zu sehen.

Es gibt auch eine App dafür, wir haben aber bislang nur am PC gelernt.

Eure Waldmännchen

Ähnliche Beiträge

Teahupo’o: Inside the Monster – Eine kurze Surfd... Teahupo'o ist ein Dorf auf Tahiti, dessen Küste mit einigen der besten Wellen zum Surfen beglückt ist. Wellen von 2-3 Meter sind nicht selten, gelegen...
Urbanes Training nach David Belle Das Grundprinzip ist immer gleich, ob in der Natur oder in der Stadt: Man trainiert mit seiner Umgebung. Viel Spaß mit dem Video! http://www.youtub...
Honor the Treaties – Kurzdoku über die Indianer Nordam... Obwohl die über 560 anerkannten Stammesregierungen auf Papier die gleichen Rechte wie die einzelnen 50 Bundesstaaten haben und souveräne Nationen inne...
Doku: Jiro Dreams of Sushi Ein bemerkenswerter Einblick in die Welt des Tokyo Sushi-Chefs Jiro Ono, der seit über 75 Jahren (!) seine Kunst perfektioniert. Er betreibt einen 3-M...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.