Die Tarahumara, das laufende Volk

Die Tarahumara sind eine indigene Ethnie, die im Norden Mexikos lebt. Die Tarahumara sind für ihre Fähigkeit berühmt, Langstreckenläufe durch Wüsten, Schluchten und Berge zu unternehmen. Die Männer bezeichnen sich daher auch als Rarámuri (‘Jene, die schnell laufen’, d. h. ‘Läufer’).
Quelle: Wikipedia.

Den meisten werden die Tarhumara aus dem spannenden Buch Born to Run von Christopher McDougall bekannt sein. In dem folgenden Video, in dem auch der unvergleichliche Caballo Blanco zu sehen ist, bekommt man einen kurzen aber interessanten visuellen Einblick in das Volk und das mittlerweile weltbekannte Kupfer-Tal-Rennen der Tarahumara.

Eure Waldmännchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.