Chia-Samen für Tiere

Chia eignet sich auch als Futtermittel für Pferde, Hunde, Katzen, Vögel und anderen Tieren. In den USA wird Chia verstärkt als Futtermittel eingesetzt, weil es extrem reich an Nährstoffen ist.

Hunde

Hunden kann man grob 1 Teelöffel für kleinere Hunde oder 2 Teelöffel für größere Hunde verwenden, bzw. ca. 1/4 Teelöffel je 5 kg Körpergewicht. Die Samen gut mit reichlich Wasser einweichen und dem Futter beimischen.

Pferde

Bei Pferden wird z.B. empfohlen, täglich 50 g bis 150 g Chiasamen dem Futter Ihres Pferdes beizumischen. Chia kann sowohl trocken als auch naß verfüttert werden.

Die Naßzubereitung ist sehr einfach: 100 g Chia in einer Tasse Wasser 20 Minuten quellen lassen und anschließend dem normalen Futter untermischen.

Oft wird die Trockenfütterung vorgezogen, weil Chiasamen das 10-fache ihres Gewichtes an Wasser aufnehmen können. Dabei bilden sie einen ballaststoffreichen Schleim. Geschieht dies im Darm, wird die Verdauung gefördert und Sand aus dem Darm getragen. Das hilft dabei, Sandkoliken vorzubeugen. Wichtig ist dabei natürlich, dass dem Pferd genug Wasser zur Verfügung steht.

Fohlen, Jungpferde und Ponies wird eine tägliche Menge 25 g bis 100 g empfohlen.

Nährwertangaben
und die Antwort, wieso Chia auch für Tiere so gesund ist!

Rohprotein: 21,2 %; Rohfett: 31,4 %; Rohfaser: 29,7 %

Nährwertinformationen

pro 100 g Chia pro 20 g Chia (ca. 2 Esslöffel)
Brennwert 524 kcal (2194 KJ) 105 kcal (439 KJ)
Gesamtfettgehalt 31,4 g 6 g
– gesättigte Fettsäuren 3,1 g 0,5 g
– Transfettsäuren 0 g 0 g
– Omega-6-Fettsäuren 5,9 g 1 g
– Omega-3-Fettsäuren 20,36 g 4 g
– einfach ungesättigte Fettsäuren 2,1 g 0,4 g
Cholesterin 0 g 0 g
Kohlenhydrate 37,5 g 7,5 g
– Ballaststoffe (gesamt) 33,7 g 7 g
– lösliche Ballaststoffe 4 g 0,8 g
– unlösliche Ballaststoffe 29,7 g 6 g
Eiweiß 21,2 g 4 g
Vitamine
pro 100 g Chia
Vitamin A 3,0 μg
Vitamin B1 0,89 mg
Vitamin B2 (Riboflavin) 0,2 mg
Vitamin B3 (Niacin) 11,2 mg
Vitamin B6 0,1 mg
Vitamin B8 (Biotin) 12500 mg
Vitamin E 29,1 mg
Mineralstoffe
pro 100 g Chia
Bor 0,03 mg
Calcium 500 mg
Eisen 6,5 mg
Kalium 600 mg
Kupfer 1,5 mg
Magnesium 290 mg
Natrium < 0,3 mg
Phosphor 535 mg
Selenium < 0,2 mg
Zink 5 mg
Aminosäurenverteilung in % auf den Gesamtgehalt:
Asparaginsäure 9,19 Isoleucin 4,17
Threonin 3,63 Leucin 6,89
Serin 5,24 Tyrosin 3,41
Glutaminsäure 17,94 Phenylalanin 4,83
Glycin 5,18 Lysin 4,71
Alanin 5,05 Histidin 2,81
Valin 5,31 Argenin 11,53
Cystin 2,02 Prolin 4,04
Methionin 2,75 Trytophan 1,3
Eure Waldmännchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.